Neuseenmühle
Neuseenmühle

Die historische Wassermühle Berndord, Neuseenmühle genannt, ein Kulturdenkmal im schönen Leipziger Neuseenland, wurde erstmals 1534 erwähnt. Sie liegt an der Schnauder im Naturschutzgebiet Schnauderaue zwischen Groitzsch und Lucka an der Grenze zwischen Sachsen und Thüringen. Ihre idyllische Lage und Besonderheiten, wie Por. und Blockbohlenstube, sowie eine seltene Tanzlinde machen sie zu einem außergewöhnlichen Ort. Durch die Alleinlage in der geschützten Natur sind hier viele seltene Vogelarten zu beobachten wie z. B. Eisvogel, Bundspecht, Schwarzspecht, Gebirgsstelze. Die Neuseenmühle ist ein schöner Ort um während der Neuseen-Challenge in Ruhe abzutauchen, tief durchzuatmen und einen guten Tee oder Kaffee in herrlicher Natur zu genießen.

Adresse Berndorf 28, 04539 Groitzsch
Öffnungszeiten Samstag von 12 - 17 Uhr Sonntags von 12 - 18 Uhr Ab 15.10 Saisonende / Winterpause

Highlights

Gastronomie
Spielplatz
Toilette