Etappe 13

Etappe 13
Etappe 13

Wolf Etappe:

Etappe 13 der Neuseen-Challenge steht ganz im Zeichen des Cospudener Sees. Dieser wohl bekannteste See des Neuseenlandes beeindruckt immer wieder mit seiner Vielfältigkeit. Cafés und Bars finden sich hier genauso wie Surf- und Tauchstationen. Und für die Familien unter Euch gibt es zahlreiche kleine und große Badestrände mit goldgelbem Sand.

An der östlichen Seeseite hast Du die Wahl zwischen einem sehr gut ausgebauten Asphaltweg oder einem naturbelassenen Pfad, der sich am Ufer entlangschlängelt.

Vorbei an zahlreichen Badebuchten führt die Strecke im weiteren Verlauf in den Kees’schen Park, welcher aufgrund seiner Größe und Weite zum Verweilen einlädt. Die passende Stärkung in Form von Suppe oder Sandwich bekommst Du am Park gelegenen Café „Brot & Kees“.

Weiter geht es entlang den Parkweg durch das „Adlertor“ in Richtung Markkleeberger Innenstadt. Dort endet die Etappe an der Tourist-Information Neuseenland. Wer mag, folgt einfach der Hauptstraße (Rathausstraße), um noch eine Stärkung bei den anliegenden Gastronomen zu sich zu nehmen.

Startpunkt

Cospudener See

Endpunkt

Markkleeberg

Streckelänge 4 km
Dauer 1 h
Wegstrecke Überwiegend befestigte Wege
Zielgruppe Genusswanderung

Highlights

Gastronomie
Seen
Baden
Übernachtung

Öffis

Öffis Start Öffis Ende
Bus Zöbigker (Markkleeberg), Holunderweg: 106 Busbahnhof Markkleeberg: 65, 70, 100, 105, 106, 107, 108, N9
S-Bahn S-Bahn Station Markkleeberg: S3, S4, S5
Jetzt teilnehmen!

Die Anmeldung zu den Touren ist bis zum 15/03/2023 deaktiviert.
Bitte versuchen Sie es später nochmal.